Jaspis

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Jaspis

Jaspis

Hilft bei:

a) Schwerhoerigkeit durch Katarrh oder Kinderkrankheiten, Ohrensausen. Durch die Behandlung kann auch Ohrenwasser verschwinden, so dass das Trommelfell nicht durchstochen und mit einem Roehrchen entwaessert werden muss.
b) Herzrasen, Herzrhythmusstoerungen und Herzschmerzen.

Wenn ein Mensch taub ist, dann bringe er den Jaspis an den Mund und behauche ihn mit warmen Atem, damit er davon feucht und warm wird. Dann stecke er ihn sogleich ins Ohr, bis das Ohr davon warm wird...So wird er das Hoeren wieder erlangen.

Anwendung:

a) Verwenden Sie eine Jaspis-Olive mit einem Silberkettchen, damit der Stein nicht zu tief ins Ohr rutscht. Verfahren Sie so, wie bei Hildegard angegeben. Behandeln Sie taeglich etwa 10 bis 15 Minuten, wobei Sie mehrmals zwischen gesundem und betroffenem Ohr abwechseln. Die Anwendung sollte mehrere Wochen lang durchgefuehrt werden, bis das Leiden verschwindet.
b) Eine Jaspisscheibe (rund oder achteckig, Durchmesser 5 bis 6 cm, Dicke 0,5 bis 1 cm, eine Seite poliert) mit der polierten Seite auf die Haut ueber dem Herzen legen.