Hildegard Zentrum Allensbach am Bodensee

Patienten kommen aus aller Welt nach Allensbach, um im Hildegard Zentrum Hilfe zu suchen oder Rat zu finden: Menschen aller Hautfarbe und Religionen, Arme, Reiche, Klosterschwestern- und brüder. Sie alle haben nur ein Ziel, ihre Gesundheit zu erhalten oder wieder herzustellen. Und was ist das Besondere?

Sie  vertrauen ihr Leben und ihre Gesundheit den Ratschlägen und Visionen einer Heiligen Hildegard von Bingen (1098 – 1179) an, vom Volk schon zu Lebzeiten als  Heilige gesucht und verehrt, von der Kirche bis heute noch nicht einmal offiziell heilig gesprochen.

Was geschieht im Hildegard Zentrum?

Das Hildegard Zentrum und seinen Garten der Gesundheit liegen am südlichen Ufer des Gnadensees, gegenüber der Benediktiner Abtei Reichenau. Im Hildegard Zentrum werden die von der Heiligen Hildegard verfassten Methoden und Rezepte ausgewertet und angewendet. Das Resultat ist eine neu entdeckte und aufbereitete Hildegard-Heilkunde. Dass Körper, Seele und Geist aufs Engste miteinander verwoben sind, wird heute oft als moderne Erkenntnis dargestellt. Doch das wusste die Äbtissin Hildegard von Bingen schon vor fast 900 Jahren. Ihr Heilkonzept enthält viele wertvolle Anregungen für alle Menschen, die ihre Gesundheit und ihr Leben frei und souverän, sinnvoll und glücklich gestalten möchten