Ernährung

literatur-ernaehrungDie diesem Buch zugrunde liegenden Ratschläge über ein glückliches, kraftvolle und gesundes Leben basieren auf Hildegards neun lateinischen Büchern über die Heilkräfte der Lebensmittel in der Natur, bekannt als Physica (in diesem Buch als PL gekennzeichnet) und ihrem medizinischen Lehrbuch „Causae et Curae“ (mit Lehrbuch Schulz angegeben) über die Ursachen der Krankheiten und ihrer Behandlung.

Diese Ernährungslehre wurde von dem Konstanzer Arzt Dr. Gottfried Hertzka kurz nach dem Zweiten Weltkrieg zum ersten Mal entdeckt und systematisch in der ärztlichen Praxis angewendet. Seitdem hat sich diese Ernährungslehre im täglichen Leben tausendfach bewährt, selbst in aussichtslosen Situationen. Hildegards Gesundheitswissen birgt das spirituelle und wegweisende Wissen zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit und unterscheidet sich aus dieser Sicht wohltuend vom Diäten Sammelsurium unserer Zeit. Wer sich in seiner Lebensmittel – Auswahl von Hildegard von Bingen führen und inspirieren lässt ist im wahrsten Sinne des Wortes „königlich“ beraten.