St-Hildegard.com
Die heilige Hildegard und ihre Medizin

literatur-seelenapotheke

Wighard Strehlow: „Die Seelenapotheke der Heiligen Hildegard“  

Erleben Sie die Kraft dieses Motivationsbüchleins.

Einige Beispiele sehen Sie auf diesen Seiten.

pdf[Für mehr Informationen hier PDF downloaden]710.88 kB

Hildegard-Heilkunde Bücherliste

literatur buecherlisteHildegard-Apotheke (Christiana Verlag)
Physika (Christiana Verlag) Hildegard-Medizin für alle Tage (Knaur Verlag)
Hildegard-Heilkunde von A–Z (Knaur Verlag)
Das Hildegard Gesundheitsprogramm (Knaur Verlag)

Hildegard's Werke

literatur-physica„Liber Scivere Vias Domini" *1
1141 - 1151
Wisse die Wege zum Heil und zur Heilung
„Ich bin der Weg...

„Liber Vitae Meritorum" *2
1158 - 1163
Das Buch von den wahren Lebenswerten
...die Wahrheit

Weitere Literatur

Wighard Strehlow: Wüstentanz. Australien spirituell erleben
Strehlow Verlag, Allensbach, 2. Auflage 1997 (zur Homepage)

Eduard Gronau: Franz Schubert – Musik zwischen Himmel und Abgrund,
Strehlow Verlag, Allensbach, 1993

Übersetzung

Hier können Sie die Liste mit den Übersetzungen der Bücher von Dr. Strehlow als Tabelle herunter laden.

pdfUebersetzungen-Buecher_Okt_01.pdf20.43 kB

Ernährung

literatur-ernaehrungDie diesem Buch zugrunde liegenden Ratschläge über ein glückliches, kraftvolle und gesundes Leben basieren auf Hildegards neun lateinischen Büchern über die Heilkräfte der Lebensmittel in der Natur, bekannt als Physica (in diesem Buch als PL gekennzeichnet) und ihrem medizinischen Lehrbuch „Causae et Curae“ (mit Lehrbuch Schulz angegeben) über die Ursachen der Krankheiten und ihrer Behandlung.

Literaturverzeichnis

I. Lateinische Ausgaben der Hildegard Werke

Das medizinischnaturkundliche Werk „Liber Subtilitatum Diversarum Naturarum Creaturarum", bestehend aus den beiden Teilen:
»Liber Compositae Medicinae«, Paul Kaier: Hildegardis Causae et Curae (CC); Lipsiae. B. G. Teubner 1903; Nachdruck: Basler Hildegard-Gesellschaft, Basel, 1980.