ernaehrungstherapie-02

Köstliche Brotaufstriche

Copyright und Literatur: Wighard Strehlow, „Die Ernährungstherapie der Hildegard von Bingen“ Rezepte, Kuren, Diäten, Knaur Verlag München 2009

Quark- oder Feta Aufstrich

500 gr. Quark oder Fetakäse mit 4-6 Eßl. Sahne, 1 Tl. Scharfer Senf, fein gehackte Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Rucola und Dill, Salz, Griechenkleemischpulver und Poleiminze verrühren und mit Kapern verfeinern.

 

Rotebeete Aufstrich

5 gekochte Rotebeete und 2 saure Äpfel klein schneiden. Mit 2 Eßl. Basalmico Essig, 2 Eßl. Meerrettich (mehr nach Geschmack) und 125 gr. Saure sahne verrühren. Abschmecken mit Salz, Bertram und Griechenkleepulver. Eventuell mit Fisch (Herring, Sardellen oder Makrelen) klein geschnitten vermischen. Schmeckt auch mit Dinkelkörner als Salat sehr gut!

Humus

500 gr. Kichererbsen über Nacht einweichen. Dann 1 Stunde zusammen mit 2 Zwiebeln und 5 Karotten im frischen Wasser kochen. Gebe 4Eßl. Sonnenblumenöl,  125 gr. Saure Sahne, 3 Eßl. Basalmico Essig, 5 große Knoblauchzehen, Salz, Galgant, und Griechenkleepulver zu und puriere alles. Mische noch grob gehackte Mandeln (geröstet schmeckt noch besser) unter dem Humus. Im Kühlschrank aufbewahren und portionsweise herausnehmen. Mit frischen Korianderblätter super!!

Kastanien Aufstrich

500 gr. Kastanien kochen. 2 Zwiebeln und  500 gr. fein geschnittene Gemüse (Karotten, Fenchel, Sellerie) in 4 Eßl. Kokosfett dünsten. Mit einem Handvoll frisch gehackte Kräuter (Kerbel, Petzersilie, Ysop, Majoran), 4 große gehackte Knoblauchzehen und 4 Eßl. Saure Sahne mit den Kastanien mischen und alles purieren. Mit Bertram, Galgant, Muskat, Poleiminze, Griechenkleemischpulver, Salz und Pfeffer abschmecken

Hühnerleber Aufstrich

250 gr. Hühnerleber waschen, abtupfen, in Streifen schneiden und zusammen mit 2 gehackten Zwiebeln in 3 Eßl. Kokosfett dünsten. Alles mit 2 Knoblauchzehen, 100 gr. gehackte Mandeln und genug Kokosmilch für eine gute Streichfähigkeit purieren. Mit Bertram, Galgant, Quendel, Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Abendbrot oder für ein Piknik

Packe jeden Aufstrich in einem Plastikbehälter mit Deckel. Mit Kühlelemente aus der Gefriertruhe hält sich der Aufstrich wunderbar. An Ort und Stelle eine Decke ausbreiten. Diese Brotaufstriche auf Dinkelbrötchen, Dinkelzwieback oder Dinkel Kräckers schmecken sehr gut. Dazu noch süß-saure Kürbis, Apfelschnitzen, Ananasstücke und andere Obst reichen.