Durchblutungsstoerungen

Begriff Definition
Durchblutungsstoerungen

Durchblutungsstoerungen

Altersbedingt Kribbeln und Kraempfe in Haenden und Beinen; Thrombose, Emboliegefahr und Gangraen (sichtbarer Gewebsuntergang der Zehen) infolge von Arteriosklerose; unregelmaessiges Hinken, Schaufenster-Krankheit, Nacht- und Ruheschmerz der Beine. Absolutes Rauchverbot, viel Bewegung.

Heilmittel:

- Dinkeldiaet
- Galgant
- Edelkastanien
- Eisenkraut-Kompresse

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!