Masern

Begriff Definition
Masern

Masern

Sehr ansteckende Virusinfektion, uebertragung durch Troepfchen. Charakteristischer Masern-Hautausschlag mit kleinen roten Flecken, evntuell Komplikation mit Herzschwaeche, Hirnhautentzuendung und TBC (zum Arzt!). Wegen Ansteckungsgefahr Isolation und strenge Bettruhe. Maserviren reagieren nicht auf chemische Medikamente, daher Immunstimulation durch Hildegard-Heilmittel.

Heilmittel:

- Drei-Tage-Fieberdiaet
- Galgant
- Meisterwurz-Wein
- Akelei-Urtinktur

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!