Gastritis (Magenschleimhautentzuendung)

Begriff Definition
Gastritis (Magenschleimhautentzuendung)

Gastritis (Magenschleimhautentzuendung)

Schleimhautentzuendung des Magens durch vermehrte Gallensaeurenbildung. Alkohol und Rauchverbot Bei Infektion mit dem Erreger Helicobacter pylori: Fenchel-Galgant-Tabletten und hochdosiertes natuerliches Vitamin C (Acerola-Taler).

Heilmittel:

- Dinkeldiaet
- Muskattellersalbei-Trank
- Fencheltabletten
- Einfache Rebtropfen

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!