Gründung der Hildegard Universität und Therapeutentreffen 2016

Am 6. Oktober 2016 wurde im Konstanzer Konzil die weltweit erste virtuelle Hildegard Universität gegründet: www.hildegard-universität.de.

Insgesamt sind bisher 12 Aspekte vorgesehen mit bahnbrechenden Beiträgen aus dem Werken der Hl.Hildegard: u.a. Ernährung, Psychotherapie, Heilkunde und Medizin, Kosmologie, Prophethie, Spiritualität, Musik, Edelsteine und St. Hildegard Briefe.

Zur Gründung der Hildegard Universität fand gleichzeitig das 1. Hildegard Therapeutentreffen statt, an dem über 100 Ärzte und Heilpraktiker aus ganz Deutschland und vielen europäischen Ländern aktiv in 13 verschiedenen Workshops teilnahmen.

Therapeuten Treffen im Rahmen des 9. Int. Hildegard Kongresses - Konzil Konstanz

Im Zusammenhang mit dem Kongreß „Stressfrei dank Hildegard“ werden die von Stress ausgelösten Krankheitsursachen analysiert und therapiert.
Bekanntlich sind alle Organen über das Autonome Nervensystem ANS vom Streß betroffen. Diese Vorgänge, ganzheitlich gesehen, sind ein bahnbrechendes Lehrstück für die Hildegard Psycho Somatik. Dazu gehört das Wissen um die Transformationskraft 35 psycho-somatischer Belastungen in 35 positive spirituelle Werte, die als 35 positive Charaktereigenschaften die Gesundheit erhalten, unser Glück und Lebensfreude kraftvoll verstärken.

Diese Kräfte sind verborgene Schätze unserer Seele, jedem Menschen von Gott als Erbsegen mitgegeben, aber durch den gegenwärtigen Müll des pseudowissenschaftlichen Materialismus und das Streben nach Macht und Besitz verschüttet.

Alle, die den „Klangdom der heiligen Hildegard“ gehört haben, konnten miterleben, daß sich die „symphonisch gestimmte“ Seele durch die von Hildegard überlieferte „Große kosmische Symphonie“ öffnet und die 35 spirituellen Kräfte entfesseln. Makrokosmos und Mikrokosmos sind harmonisch durch Kohärenz, durch elektro-magnetische Felder in Resonanz verbunden.

Diese Kräfte sind das Gesundheitszentrum unseres Körpers, der diese heilenden schützenden regenerierenden Energien auf das Zentrale Nervensystem überträgt, vonwo sie über die Nervenstränge an den 35 Wirbeln unserer Wirbelsäule auf die verschiedenen Organe übertragen werden. Und das ist das harmonische Zusammenspiel von Leib und Seele!

Abb.1 Seelenapotheke

Abb.2 Verbindung des ANS mit den Organen über die Wirbelsäule

Wirbelsegmente

 

netter

Abb3: Stress und Organschäden nach Netter

 

Stress und psychosomatische Krankheiten I:

1. Verdauungsapparat
Funktionelle Schäden: Dyspepsie, Durchfall, Erbrechen, Azidose, Helikobacter pylori Infektionen, Colon irritabile, Dysbakterie
Organische Schäden: Gastritis, Magen-Darmgeschwüre, Magenkrebs, Colitis ulcerosa, M. Crohn

2. Herz- Kreislauf Schäden:
Funktionelle Schäden: Herzrasen, Rhythmusstörungen, Schwindel, Syncope, Angina pectoris
Organische Schäden: Arteriosklerose, Extrasystolen, Herzinfarkt, Vasculitis

Psychosomatischer Stress (II)

3. Atmungsapparat:
Funktionelle Schäden: Heuschnupfen, Atemnot (Dyspnoe), Husten, Heiserkeit
Organische Schäden: Asthma, Bronchitis, COPD

4. Hautentzündung, Allergie:
Funktionelle Schäden: Hautentzündung, Erröten, Hyperaktive Hautreaktionen, Flush, Couperose, Rosacea, Pruritis, Ekzem, Candida albicans, Vaginal Mykose
Organische Schäden: Dermatose, Psoriasis, Erysipel

Psychosomatischer Stress (III)

5. Neurologische Erkrankungen:
Funktionelle Schäden: Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Krämpfe, Gedächtnisstörungen
Organische Schäden: Multiple Sklerose, Schlaganfall

6. Psychiatrische Erkrankungen:
Funktionelle Schäden: Angst, Posttraumatische Neurose, Sucht, Depression, Selbstmordgefahr

Psychosomatischer Stress (IV)

7. Hormonelle Erkrankungen:
Funktionelle Schäden: Schwächeanfälle, Burnout
Organische Schäden: Körpergewichtsschwankungen, Hormonregulationsschwankungen, Östrogen Dominanz

8. Urogenitale Erkrankungen:
Funktionelle Schäden: Harndrang, nervöse Blasenschwäche
Organische Schäden: Prostatitis, Libidostörungen

Psychosomatischer Stress (V)

9. Krankheiten des Bewegungsapparates, rheumatologische Erkrankungen:
Funktionelle Schäden: Nervenschmerzen, Ischialgie, Lumbalgie, Nackenschmerzen, Gelenkschmerzen, Arthritis, Polyarthritis
Organische Schäden: Rheuma, Gelenk- und Nervenrheuma), Arthrose

10. Abwehrschwäche: Praecancerose, Krebs, Autoaggressionskrankheiten
Diese psychosomatischen Krankheiten haben schwere gesundheitliche Folgen und können nur verhütet bzw. geheilt werden, wenn die seelisch auslösenden Ursachen beseitigt werden.

11. Genußgifte und suchterregende Medikamente und Gewaltausbrüche müssen kompensiert werden.
Alkohol, Tabak, Coffein, CocaCola, Medikamentenmißbrauch, Aggressivität, Zorn, Wut

Die Hildegard Therapeuten kamen aus Deutschland, Frankreich, Belgien, Polen, Finnland, Schweden, Schweiz, Österreich, Italien, Kroatien, Singapur

Folgende Workshops fanden statt:

louis van hecken1. Herz- und Kreislaufkrankheiten - Dr. Louis Van Hecken, Meerhout, Belgien

Hildegard kennt 35 Stressoren, Konflikte, die das Herz schädigen, aber auch 35 Heilmittel für diese Schäden. Wir besprechen in diesem Vortrag die wichtigsten Herz-und Kreislaufkrankheiten und ihre Risikofaktoren und was wir dafür mit Hildegard-Mitteln tun können. Soweit wie möglich belegen wir unser therapeutisches Handeln mit wissenschaftlichen Studien aus Pubmed.

rut santer2. Krebs und Abwehrschwäche - Frau Rut Santer

Hildegard beschreibt in ihrem Buch über die Ursachen der Krankheiten und ihre Behandlung“ den genauen Ablauf bei der Entstehung von Krebs als ganzheitliche Erkrankung von Körper, Seele und Geist. Sie beschreibt die fünf Symptome der Vorkrebskrankheit, durch deren Behandlung die Krebskrankheit verhütet werden kann. Werden diese fünf Warnsignale nicht beachtet findet der Krebssprung statt und die Krebskrankheit nimmt einen unkontrollierten Verlauf. Aber selbst dann ist noch Hoffnung, wenn schulmedizinisch professionelle Hilfe geleistet wird und anschließend eine Tumor Rezidiv Prophylaxe durchgeführt wird.

lutgard gillis3. Rheuma und Gicht - Dr. Lutgard Gillis, Rumst, Belgien

Hildegard beschreibt über 150 Heilmittel für Rheuma und Gicht. Wir besprechen die seelisch – geistigen Rheuma – Krankheitsursachen sowie die Ursachen durch eine schlechte Diät oder chemische Arzneimittel. Zur Behandlung von Rheuma und Gicht stehen uns nahezu 150 Heilmittel zur Verfügung: u.a.: Wasserlinsen Elixir, Aderlass, Schröpfen, Selleriegewürzmischung, Quitten, (Kastaniensauna), Goldpulver, Krauseminzen Elixir.

sabine vollmert4. Magen- und Darmkrankheiten - Sabine Vollmert, Nürnberg

Hildegard beschreibt über 150 Heilmittel für Magen- und Darmerkrankungen. In dem Workshop wollen wir uns v.a. mit den entzündlichen Magen- und Darm - Erkrankungen beschäftigen und unsere Erfahrungen austauschen über Gastritis, Colitis und Morbus Chron.
Ein großes Problem sind die Nahrungsmittelunverträglichkeiten auf Weizen, Gluten oder Laktose. Durch die Hildegard Diät können wir die Aufnahme, Verarbeitung und Verwertung von Nahrungsmitteln bei unseren Patienten verbessern!
Wir gehen auch auf häufige Beschwerden ein, wie Sodbrennen, Blutungen, Hämorrhoidalleiden und vegetativ bedingte Bauchkrämpfe.

christiane paregger5. Stressfreies Frauenleben dank Hildegard von Bingen - Dr. med. Christiane Paregger, Bozen Italien

Während des Medizinstudiums in Innsbruck hat unser Professor für Psychiatrie betont, dass zwar die Männer die größere Muskelmasse besitzen, die Frauen aber dafür den größeren seelischen Buckel!
Das Alltagsleben einer berufstätigen Frau, Ehefrau, Mutter und Großmutter umfasst vielfältigere Bereiche als der Verantwortungsraum des Mannes ... so die Erklärung des Professors! Das ganze Spektrum der Hildegard Heilkunde hat sich als äußerst hilfreich erwiesen, um einer Überbelastung – dem gefürchteten Burn-Out Syndrom – optimal vorzubeugen!
Mit Aderlass und Schröpfen wird bei Stress die Übersäuerung des Organismus verhindert und die zahlreichen Heilmittel können individuell nach Bedarf abgestimmt werden, um die Basis von Seele – Geist – Körper im belastbaren Gleichgewicht zu halten!
In diesem Workshop wollen wir untersuchen, welche Hildegard Heilmittel wir bei einem stressfreien Leben für uns Frauen einsetzen können.

6. Die Hildegard-Diät  - Frau Sabine Schulze

Die richtige Ernährung ist wichtiger als alle Medizin, Arzneimittel, Operationen und Physiotherapie, weil die Lebensmittel die Mittel zum Leben sind. Unsere zukünftige Gesundheit hängt nicht von der modernen Medizin ab, sondern von der richtigen Diät, die unseren Körper stärkt und erhält. Hier ist ganz besonders die Dinkel-Diät zu erwähnen, weil sie die Gesundheit der Zellen, das gute Blut, das Gewebe, die Drüsen, die Organe, die Körperfunktionen und selbst ein frohes Gemüt und eine gute Stimmung aufbaut und erhält. Daher ist die Hildegard-Medizin ganz besonders eine Ernährungsmedizin.
In diesem workshop wollen wir die wichtigsten Zusammenhänge von Hildegard Ernährung und Heilung untersuchen, die uns helfen, trotz Streß das Leben zu meistern.
Hildegard empfiehlt vor allen anderen 3x täglich Dinkel zu essen, weil Dinkel Krankheiten verhüten und heilen kann.
„Dinkel ist das beste Getreidekorn, es wirkt wärmend und fettend, ist hochwertig und gelinder als alle anderen Getreide-Körner. Wer Dinkel kaut, baut gutes Fleisch. Dinkel führt zu einem rechten Blut, gibt ein aufgelockertes Gemüt und die Gabe des Frohsinns. Wie immer zubereitet Sie Dinkel essen - so oder so - als Brot oder als eine andere Speise gekocht, Dinkel ist mit einem Wort gut und gut verdaulich.“

dagmar ellenberger7.1. Kräuter und Gewürze - Dagmar Ellenberger und Andrea Lange-Eibel

Dagmar Ellenberger, Schongau, Deutschland - Lebenskraft aus der Natur

Tauchen Sie ein in die Schatzwelt der Kräuter und Gewürze der Hildegard Heilkunde. Diese bietet uns die besten Möglichkeiten mit dem Stress und der Hektik in dieser sich schnell wandelnden Zeit wieder ins rechte Lot zu kommen.

Anwendbar zum Beispiel in der täglichen Zubereitung unserer Ernährung als „Verdauungshormone“, können sie wahre Wunder bewirken, da ja alles was wir zu uns nehmen – sei es geistige oder biologische Nahrung, erst einmal verdaut werden muss.

So lässt zum Beispiel der Bertram, eines dieser wertvollen Schätze aus der Hildegard Heilkunde nichts „unverdaut“ aus unserem Körper.

„Die ganze Natur sollte dem Menschen zur Verfügung stehen, auf dass er mit ihr wirke, weil ja der Mensch ohne sie weder lebe noch bestehen kann.“
H.v.B

Wenn Stress „auf den Magen schlägt“ oder „an die Nerven gehen“ sind Hildegards Antistress-Kräuter und -Gewürze angesagt.
Sehr schnell positiv spürbar, können sie die Balance bei verschiedensten Magen-Darmbeschwerden oder schief geratenen Gemütslagen wieder herstellen und Freude und Wohlbefinden kehren zurück.
In unserem workshop wollen wir bereits vorbereitete Kräuter- und Gewürzbeschreibungen nach Hildegard vorstellen sowie Erfahrungen austauschen.

Mihailo Falkenbach8. Ausleitungsverfahren ,Aderlass und Schröpfen - Mihailo Falkenbach, Hildegard Praxis Allensbach

Sarah Schibli9. Edelsteintherapie - Sarah Schibli, Ennetbürgen, Schweiz

In ihrem Buch über die Heilkräfte der Edelsteine werden 22 Edelsteine sowie Nugget Gold mit ihrem mannigfaltigen Anwendungen beschrieben.
Edelsteine sind etwas sehr faszinierendes. Ihre Schönheit wie auch Ihre Kraft werden von vielen Menschen und verschiedenen Völkern geschätzt. Die wichtigsten Edelsteine der Hildegard Heilkunde werden erwähnt und die Heilkraft für Körper und Psyche und deren Anwendung werden erläutert. Außerdem entdecken wir die spirituelle Bedeutung mit den dazugehörigen Hildegard Gebeten. Auf das, dass die Edelsteine uns noch mehr faszinieren als zuvor!

Waltraud Neudecker Planck10. Hildegard Fasten – ein Universalheilmittel für Körper, Seele und Geist  - Frau HP Waltraud Neudecker Planck

Für Hildegard ist das Fasten der Königsweg, um sowohl den Körper als auch den Geist von Belastendem, Destruktivem und Krankmachendem zu befreien.

Die ganzheitliche Reinigung und Neuausrichtung, wie sie im Fasten geschieht, ist eine wichtige Grundlage der Selbstheilung. Dafür benennt Hildegard 35 spirituelle Kräfte oder Seelenstärken, die jeder Mensch in sich trägt, und sie stellt ihnen 35 schwächende, zerstörerische Einflüsse entgegen.
Diese „Tugenden“ und „Laster“, das heißt positive oder negative Lebensstile und Gewohnheiten, haben nach Hildegards Lehre unweigerlich Einfluss auf das psychische wie physische Wohlbefinden. Was ein Mensch denkt oder tut, steht für sie immer in enger Beziehung zu seiner Gesundheit und auch zu seinem Lebensglück.
In diesem Workshop werden alle 35 Stärken (z. B. Mitgefühl, Nächstenliebe, Geduld) und die dazugehörigen Gegenkräften (z. B. Unbarmherzigkeit, Neid, Zorn) benannt und deren Verbindung zu spezifischen psychischen Belastungen und Gesundheitsstörungen deutlich gemacht. Wer zum Beispiel zum Zorn neigt, läuft nicht nur Gefahr, an einer Autoaggressionskrankheit zu leiden, sondern auch an Schulterschmerzen und einem steifen Nacken.
Eine Zuordnung dieser Licht- wie Schattenkräfte zu den einzelnen Wirbeln der Wirbelsäule bietet eine zusätzliche Hilfe, über den Körper (also auch durch eine Testung an der Wirbelsäule) eine störende, krankmachende innere Haltung zu identifizieren, um dann gezielt Abhilfe schaffen zu können und sie im Zuge des Fastens loszulassen. All jene Informationen basieren auf dem ausführlichen Grundlagenwerk von Wighard Strehlow: Die Psychotherapie der Hildegard von Bingen.

Bertram Mohr11. Psycho Somatik 35 psycho soziale Stressoren 35 Wirbel - Bertram Mohr, Osteopath

Die Wirbelsäule kann genau anzeigen, welche Körperzonen betroffen sind und uns somit über die Körperebene helfen, unsere Lebenssituation besser zu verstehen. Eine Schmerzstelle am Wirbel dient also als Indikator für eine Fehlfunktion der dazugehörigen Organe; genau
dieser Wirbel führt uns auch zur entsprechend nummerierten Stärke und Schwäche in Hildegards Liste der Tugenden und Laster.
Über Folgendes können Sie sich klar werden: An welcher Stelle meiner Wirbelsäule ist eine Schwäche zu tasten? Welche Organe oder Körperzonen sind
betroffen und brauchen Unterstützung?
Mit welchen Beschwerden muss ich mich vorrangig auseinandersetzen?
In bemerkenswerter Weise kann jede der 35 Lebenskräfte oder Stärken mitsamt der dazugehörigen 35 Lebenslügen oder
Schwächen den 35 Abschnitten der Wirbelsäule zugeordnet werden.
Wir haben damit eine Möglichkeit, noch genauer zu identifizieren, wo seelische Schwächen liegen, und deren Auswirkungen auf den Organismus
aufzudecken.
Auf diese Weise werden Informationen, gespeist aus unseren
Gedanken, Gefühlen, Empfindungen und Erfahrungen, auf den Körper und auch vom Körper ins zentrale Nervensystem
übertragen. Beim Abtasten des Rückens kann man gegebenenfalls an bestimmten Wirbelpositionen Schmerzen oder Verspannungen feststellen. Durch dieses einfache diagnostische Verfahren ist es möglich, sowohl organische Beschwerden zu ermitteln als auch krankmachende innere Einstellungen zu benennen.

Anna Maria Albrecht12. Physiotherapie Edelstein Roggenbrot Teig Auflagen, Nieren - Massage, Natur Gips Packungen, Meerettich Ketten - Frau Anna-Maria Albrecht, Ternberg, Österreich

Die heilige Hildegard empfiehlt Weizenpackungen bei Rückenschmerzen und Prasem-Stein mit Roggenteig bei Hautproblemen und nach Chemotherapie. Bei Krebsleiden empfiehlt sie die Amethyst-Sauna. Darüber hinaus haben Miniaturbehandlung von Ohr, Hand und verschiedenen Gelenken, Naturgips bei Muskelfaserriss und Sportverletzungen sowie degenerativen Gelenkserkrankungen, Wickel bei Leberstauungen, Kompressen mit Roggen-Sauerteig bei Stauungen und Entzündungen sowie Tumoren bei Mensch und Tier, z.B. einem Pferd mit Melanom, gute Erfolge gebracht. Außerdem kann man mit gezielter Gymnastik mit wenigen Übungen den ganzen Körper aktivieren.

Mathias Krieger13. Psychopharmaka gegen Stress - Mathias Krieger

Aus den Angaben Hildegards in ihren medizinischen Werken in Verbindung mit dem selbst gewonnenen Erfahrungswissen lassen sich sehr spezifische Psychoprofile verschiedenster Naturheilmittel ableiten. Die so gewonnenen Psychopharmaka der Hildegardmedizin können eine sehr schlagkräftige Hilfe sein für die Erhaltung, Wiederherstellung der psychischen Gesundheit und die Abwehr entgleister Kreisläufe aus Gedanken und Neurochemie. Zur Umprogrammierung falscher Denk- und Verhaltensmuster und zur Steigerung oder Bewahrung des natürlichen Gleichgewichts in verschiedensten Lebenslagen können natürliche Psychopharmaka nach vorheriger sorgfältiger Auswahl durch einen erfahrenen Therapeuten begleitend zur Seelenarbeit und Umstellung des pathogenen Lebensstils als Beiwerk, als besondere neurochemische Hilfe auf Naturbasis eingesetzt werden. Die Wirkungen eines Psychopharmakons können jedoch nie die innere Lebensarbeit anhand der 35 Tugendkräfte, die zugleich die entscheidenden Veränderungskräfte freisetzen, ersetzen. Möglich ist aber eine katalytische Erleichterung seelischer Transformations- und Befreiungsprozesse

 

  • P1030001
  • P1030004
  • P1030006
  • P1030009
  • P1030014
  • P1030021
  • P1030034
  • P1030036
  • P1030039
  • P1030047
  • P1030049
  • P1030052
  • P1030061
  • P1030072
  • P1030080
  • P1030081
  • P1030084
  • P1030086
  • P1030101
  • P1030110
  • P1030117
  • P1030131
  • P1030133
  • P1030134
  • P1030145
  • P1030148
  • P1030157
  • P1030207
  • P1030213
  • P1030218
  • P1030239
  • P1030240
  • P1030289
  • P1030296

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!