Tannencreme

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Tannencreme

Tannencreme

Hilft bei:

a) Nebenhoehlen-Kopfschmerzen sowie bei Kopfschmerzen nach Stress oder seelischer Erregung;
b) nervoesem Magen, nervoes bedingten Magen-Darm-Leiden, Schmerzen in der Magengrube (Sonnengeflecht), Schwaeche der Bauchspeicheldruese.

50 g Fruehlingstannennadeln
25 g Salbeiblaetter
100 g Maikuhbutter
250 ml Wasser

Zubereitung:

Tannennadeln mit Salbeiblaettern kleinschneiden, in Wasser zu Brei kochen, mit Maibutter unter staendigem Ruehren zusammenschmelzen, kaltruehren, vom Wasser abtrennen und in Salbengefaessen im Kuehlschrank aufbewahren.

Anwendung:

a) Zuerst die Herzgegend, dann Schlaefen, Stirn und den ganzen Kopf mit der Creme einmassieren;
b) 1 bis 2mal taeglich das Herz und das Sonnengeflecht zwischen Brustbein und Bauchnabel einmassieren.

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!