Goldkur

Search for glossary terms (regular expression allowed)
Begin with Contains Exact termSounds like
Term Definition
Goldkur

Goldkur

Hilft bei:

Rheumaschmerzen, Polyathritis; als Schutz vor Virusgrippe (rechtzeitig im Oktober-November genommen); Universalmittel zur Regulierung der Abwehrkraft. Das Gold bleibt - ohne in den Blutkreislauf zu gelangen - einige Monate im Darm und wird langsam wieder ausgeschieden.

1,2 g naturreines Nuggetgold gepulvert
2 Essloeffel Dinkelvollkornmehl
2 Essloeffel Wasser

Zubereitung:

Zutaten miteinander verkneten. Den Teig halbieren, die eine Haelfte bei 180°C in 5 Minuten zu Keksen verbacken.

Anwendung:

Am ersten Tag den uebrigen Teig und am zweiten Tag die Kekse eine halbe Stunde vor dem Fruehstueck essen.

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!