Wegerichsaft-Urtinktur

Begriff Definition
Wegerichsaft-Urtinktur

Wegerichsaft-Urtinktur

Hilft bei:

Bienen-, Muecken-, Wespen-, Hornissen-, Skorpionstich (Zeckenbiss).

Wenn eine Spinne oder ein anderes Gewuerm an den Menschen kommt oder sie sich an ihn heftet, dann reibe er alsbald mit dem Wegerichsaft die Haftstelle ein, und es wird besser.

Anwendung:

Sofort die Stichstelle mit Wegerichsaft oder frischen, gequetschten Wegerich (Spitzwegerich oder Breitwegerich) -Blaettern bestreichen.

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!