Maulbeerblaetter

Begriff Definition
Maulbeerblaetter

Maulbeerblaetter

Helfen bei:

Hautausschlaegen, juckender Allergie, Kraetze, Psoriasis.

1 Handvoll Maulbeerblaetter
1 Liter Wasser

Zubereitung:

Die Maulbeerblaetter in Wasser 3 Minuten kraeftig auskochen und absieben.

Anwendung:

Mit dem Maulbeerblaetter-Tee die juckenden Hautstellen waschen oder darin baden. Man kann auch feuchte, warme Maulbeerblaetter-Kompressen 1 Stunde lang auf die Wunden binden und nach dem Trocknen erneuern. Der Maulbeerblaetter-Tee kann ebenso auf heissen Saunasteinen zum Verdampfen gebracht und inhaliert werden.

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!