Bildschirmfoto 2019 04 12 um 08.54.54Verkaufsverbot für "Wasserlinsenelixier"droht

Ein Jahrzehnte langes, sehr erfolgreiches Naturheilmittel für viele Beschwerden, besonders auch für Frauen mit Unterleibsproblemen wie z.B. Myome, Verwachsungen, Unregelmäßigkeiten insgesamt, Darmproblemen u.v.m. : Wasserlinsenelixier ( Trank ) aus dem Schatzkästlein der Heiligen Hildegard von Bingen soll verboten werden!

Mir selbst hatte diese Kur von 6 Wochen mit Wasserlinsenelixier vor ca. 23 Jahren sehr schnell, gut, schadlos und logisch ohne Nebenwirkungen geholfen, bei großen Myomen. Seither alles i.O. niemals mehr aufgetreten.

Sie können dazu beitragen, daß Wasserlinsen Elixir auch weiterhin als Lebensmittel erhalten bleibt, indem Sie uns folgende Info an unsere Hildegard Praxis, Strandweg 1, 78476 Allensbach oder an unsere Email Adresse schicken: praxis@st-hildegard.com:

„Ich habe Wasserlinsen Elixir als Lebensmittel bereits vor Mai 1997 kurmäßig verwendet. --- Unterschrift, Adresse, Datum"

Alles Gute, beste Gesundheit und eine völlig natürliche Zukunft auch für unsere Kinder und Enkelkinder

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten. Sie können Ihre Browsereinstellungen entsprechend anpassen, der Nutzung zustimmen oder diese ablehnen.
Datenschutzerklärung Ich stimme zu! Ich lehne ab!