Akelei-Urtinktur

Term Definition
Akelei-Urtinktur

Akelei-Urtinktur

Hilft bei:

Virusgrippe, Kinderfieber, Masern, Roeteln, Mumps, Windpocken, Herpes, Angina, Allergiefieber, Lymphknotenschwellung, Polypen, Lymphdrainage; Fiebermittel.

Zubereitung:

Nach Hildegard, aber auch fertig in der Apotheke erhaeltlich."Wer Fieber hat, presse den Saft der Akelei aus und gebe dazu etwas Wein. Das trinke er oft, und es wird ihm besser gehen.

Anwendung:

3mal taeglich 5 bis 10 Tropfen, Kinder 3mal taeglich 3 Tropfen, vor dem Essen einnehmen.

Pliki cookie ułatwiają świadczenie naszych usług. Korzystając z naszych usług, zgadzasz się, że używamy plików cookie.
Dalsze informacje Ok Odmawiać