Heilmittel

Term Definition
Salbei-Butter-Salbe

Salbei-Butter-Salbe

Hilft bei:

Kopfschmerzen durch Diaetfehler.

Salbei-Wein
Schafgarbenblaetter

Schafgarbenblaetter

Helfen bei:

Verletzungen, frischen oder infizierten Wunden; zur Wundbehandlung, Operationsvor- und -nachbehandlungen, inneren Wunden, Infektionen, Zerrungen, Quetschungen. Mit dieser Methode heilen auch die allerschlimmsten infizierten Wunden. Selbst antibiotikaresistente Keime lassen sich beseitigen. Schafgarbenblaetter helfen sogar bei angeblich hoffnungslosen Faellen.

Schroepfen

Schroepfen

Das Schroepfen dient der Reinigung des Bindegewebes und der Anregung der Organe ueber die Headschen Zonen. Dies sind Hautbereiche, die seit der Embryonalentwicklung mit bestimmten Organen in Verbindung stehen. Die Haut wird angeritzt und mit einem Vakuum-Schroepfkopf Blut angesaugt. Mit dem austretenden Blut werden an dieser Stelle Schmerz-, Schlacken-, und Entzuendungsstoffe entfernt.

Speisemohn

Speisemohn

Hilft bei:

Schlafstoerungen, Juckreiz.

Suesse Mandeln

Suesse Mandeln

Die gesundheitliche Bedeutung der Mandeln wurde von Hildegard in vollem Umfang erkannt.

Wer ein leeres Gehirn hat und eine schlechte Gesichtsfarbe und daher Kopfweh, esse oft suesse Mandeln (taeglich 5 bis 10 Stueck), dem fuellen sie das Gehirn und geben ihm eine gute Gesichtsfarbe zurueck. Aber auch wer lungenkrank ist und an der Leber leidet, esse oft Mandeln roh oder gekocht...

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
More information Ok Decline